loader image

Allen Mit­glie­dern unse­rer Pfar­rei wird hier­durch bekannt­ge­ge­ben, dass

Herr Dia­kon Rolf Mar­cel Fischer,

gebo­ren am 19. August 1993 in Wit­ten, der aus der Lieb­frau­en­gemein­de stammt und zur­zeit Dia­kon des Erz­bi­schöf­li­chen Pries­ter­se­mi­nars in Pader­born ist, von Erz­bi­schof Hans-Josef Becker

am Sams­tag, dem 22. Mai 2021

zum Pries­ter geweiht wer­den soll.

Da dem Pries­ter eine hohe Ver­ant­wor­tung zukommt ist es wich­tig, dass alle Kan­di­da­ten hin­sicht­lich ihrer Eig­nung für den pries­ter­li­chen Dienst geprüft wer­den. Bei der Pries­ter­wei­he muss der Regens des Pries­ter­se­mi­nars dem Erz­bi­schof die Ver­si­che­rung abge­ben, dass die Hei­mat­ge­mein­de zur Eig­nung des Kan­di­da­ten befragt wor­den ist und „dass die­se ihn für wür­dig hält“ (vgl. Ritus der Priesterweihe).

Dar­um wer­den alle Pfarr­an­ge­hö­ri­gen, die Beden­ken gegen die Zulas­sung von Herrn Dia­kon Fischer zum pries­ter­li­chen Dienst haben, hier­mit auf­ge­for­dert, die­se dem hie­si­gen Pfar­rer, dem Dechan­ten oder dem Erz­bi­schof mitzuteilen.

 

Rolf Mar­cel Fischer, Diakon