loader image

Kirchenführung in St. Petrus Canisius

Am Don­ners­tag, 21. Juli 2022 fin­det in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr eine Kir­chen­füh­rung im Rah­men des Hage­ner Urlaubs­kor­bes unter der Lei­tung von Joa­chim und Anne­gret Schmidt statt. Die Füh­rung steht unter dem Mot­to: “Pay what you want”.
Die Kir­che St. Petrus Cani­si­us, ent­wor­fen von dem Archi­tek­ten Dipl. Ing. Otto Wei­cken, wur­de am 23.11.1957 geweiht.
Das Gebäu­de ver­an­schau­licht authen­tisch den ent­schei­den­den Wan­del von Archi­tek­tur­vor­stel­lun­gen in der zwei­ten Hälf­te der 1950er Jah­re. Die vor­kon­zi­lia­re Altar­an­la­ge mit dem Block­al­tar, dem Taber­na­kel und der bau­zeit­li­chen Stu­fen­an­la­ge ist Schwer­punkt und Ziel­punkt des Rau­mes. Die Moti­ve des Una-Sanc­ta-Fens­ters ver­an­schau­li­chen sehr deut­lich die flä­chi­ge und beweg­te Gestal­tungs­wei­se der 1950er Jahre.