loader image

Nacht der Lichter

Jedes Jahr in der Fas­ten­zeit fei­ern wir im Pader­bor­ner Dom die “Nacht der Lich­ter”.

Den Gebets­got­tes­diens­ten der „Kir­che der Ver­söh­nung” im süd­bur­gun­di­schen Tai­zé nach­emp­fun­den, sor­gen meh­re­re hun­dert Lich­ter und die mehr­stim­mi­gen Tai­zé-Gesän­ge des anwe­sen­den Pro­jekt­cho­res für eine ganz beson­de­re Atmo­sphä­re. Bibli­sche Text­im­pul­se, gemein­sa­me Gebe­te und eine Zeit der Stil­le eige­nen sich her­vor­ra­gend, um zur Ruhe zu kom­men und Las­ten abzu­le­gen. Es besteht die Mög­lich­keit wäh­rend der Abends Gesprä­che mit Seel­sor­gern zu füh­ren.

Die Nacht der Lich­ter ist eine Gemein­schafts­ver­an­stal­tung, die wir mit der Abtei­lung Jugend­pas­to­ral des Erz­bis­tums Pader­born vor­be­rei­ten.

Ziel­grup­pe: Inter­es­sier­te aller Alters­grup­pen

Nächster Termin: 06.3.2020 | 20–22 Uhr

Ort: Pader­bor­ner Dom

Nacht der Lich­ter