loader image

Näh ne Maske” – Wir suchen fleißige Schneiderlein! Näht mit uns Atemschutzmasken!

Mund-Nasen-Schutz­mas­ken sind momen­tan Man­gel­wa­re. Und sie soll­ten in der jet­zi­gen Situa­ti­on auf kei­nen Fall von Pri­vat­per­so­nen gehams­tert wer­den! Kran­ken­häu­ser, Pfle­ge­diens­te und Alten­zen­tren und vie­le wei­te­re brau­chen die­se Mas­ken!

Und so wird’s gemacht:

Näh­ma­schi­ne raus­ho­len
Stoff­res­te parat legen und Anlei­tung durch­stö­bern (sie­he unten)
Los nähen

Die fer­ti­gen Mas­ken ent­we­der in der Cari­tas Geschäfts­stel­le Berg­str. 81, 58095 Hagen abge­ben, von da aus wer­den sie an die jewei­li­gen Ein­rich­tun­gen wei­ter­ge­lei­tet oder eine E‑mail an young­ca­ri­tas Hagen: sommer@caritas-hagen.de. Wir mel­den uns dann, wohin die Mas­ken geschickt wer­den sol­len.

An die Nähmaschinen, fertig, los!

Tho­mas Wertz, Chris­ti­an Haa­se, Fran­zis­ka Som­mer
#mas­ke­auf #ver­mehrt­gu­tes #wir­ge­gen­co­ro­na #ein­zig­wa­re
oder
Näh­an­lei­tung